Massnahme pro Durchblick: Workshop zur Kooperationsrechtsform EWIV am 15.3.2013

Nur wenige Unternehmer, Freiberufler, Verbände, Selbständige, Manager, Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater, Notare wissen, was EWIV heisst. Die Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung ist seit 1.7.1989 geltendes Recht in der Europäischen Union, und bis jetzt gibt es ca. 2.400 solcher steuergünstiger, einfach zu handhabenden Strukturen in der EU, mit ca. 16.000 angeschlossenen Mitglliedern. Darunter ist z. B. der Fernsehsender ARTE, das Mont Blanc-Betreibertunnel zwischen Frankreich und Italien, das Wettersatellitensystem Eumetsat usw., zusammen mit vielen kleinen, gut funktionierenden EWIV. Um diese beneiden sogar Unternehmen Nicht-EU-Ländern die EU – aber sie können auch (als assoziiertes Mitglied) mitmachen. Nur wenige wissen, dass eine EWIV keine Gewerbe- und Körperschaftssteuer zahlen muss, also von der Unternehmenseinkommensteuer befreit ist. Dennoch wird sie nur recht selten gegründet; man braucht hierzu nur ein einziges Partnerunternehmen in einem anderen EU-Land. Mit diesem Nicht-Durchblick räumt das Europäische EWIV-Informationszentrum jetzt auf: am 15. März von 13.00 – 17.30 h in Berlin-Köpenick (8 km vom Flughafen Schönefeld), und das zu einem Teilnehmerbeitrag wie zu Zeiten von Ludwig Erhard.

Alle weiteren Informationen: http://www.libertas-institut.com/de/EWIV/EWIV_Workshop_2013_Berlin.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s